Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Oberhausen-Rheinhausen!

Sie haben es vielleicht in der Zeitung gelesen: kurz vor knapp reichte ich meine Bewerbung für das Bürgermeisteramt auf dem Oberhäuser Rathaus ein.

Meine Teilnahme an der Wahl ist dennoch keine Kurzschlussentscheidung. Seit Jahren bin ich selbständig und freiberuflich in verschiedenen Berufsfeldern tätig. Ich bin es gewohnt, schnelle Entschlüsse zu fassen und wegweisende Entscheidungen zu fällen. Als ich bei meinem letzten Besuch in Oberhausen-Rheinhausen vom zu besetzenden Bürgermeisteramt erfuhr, überdachte ich darauf meine Optionen und Möglichkeiten und schlief einige Nächte in ziemlicher Sicherheit darüber, dass ich es versuchen werde.

Wer nichts wagt, gewinnt auch nichts!

Mit Entschlossenheit, Mut, Energie und Kreativität richte ich den Blick in die Zukunft, erarbeite Lösungsstrategien, bei denen die Menschen der Gemeinde im Mittelpunkt stehen. Transparent, bürgernah und vor allem im Gespräch mit Ihnen.

Ein Bürgermeister sollte zunächst eins sein – Mensch!

Jemand der hinhört, der die Sorgen, Ideen, Anregungen, Wünsche oder auch die Kritik der Bürgerinnen und Bürger ernst nimmt und Verbesserungen für seine Gemeinde entwickelt. Meines Erachtens führt ein Bürgermeister einen offenen Dialog, sorgt für politische Transparenz, bringt die Menschen der Gemeinde zusammen und bindet sie frühzeitig in Entscheidungen ein.

Die Arbeit mit Menschen bedeutet mir sehr viel.

Die Zusammenarbeit mit Vertretern vieler verschiedener Behörden und Institutionen gehörte schon immer zu meinen beruflichen Aufgaben. Ich freue mich auf die Menschen in Oberhausen-Rheinhausen, möchte aktiv gestalten und hierbei auch die Rolle des Moderators und Vermittlers übernehmen. Mit einem engagierten Team im Rathaus können wir viel für die Gemeinde tun.

Gestalten, nicht verwalten. Mein Fokus liegt in der Weiterentwicklung unserer Gemeinde.

Das ist meine Vorstellung vom Bürgermeisteramt und in diesem Amt werde ich Entscheidungen objektiv mit dem Blick von außen zum Wohle der Menschen in Oberhausen-Rheinhausen treffen. Dabei arbeite ich transparent und im Dialog, um Vertrauen zu schaffen und mit Ihrer Hilfe mehr zu erreichen!